Positionspapier des TSV Michelbach zur Sport-/Mehrzweckhalle
Die Stadträtin Kirsten Dinnebier und Vertreter des Sportamts sind Ende des Jahres 2018 auf den Vorstand des TSV zum Thema „Sporthalle in Michelbach“ zugegangen. Das erklärte Ziel von Frau Dinnebier war damals, „das Thema ‚Sporthalle in Michelbach‘ endlich zum Abschluss zu bringen“. Es wurden konkrete Planungen vorgelegt und ein Realisierungszeitraum von drei Jahren ab Beschlussfassung im Stadtparlament in Aussicht gestellt.

Im Nachgang wurde von den Vertretern der Stadt vorgeschlagen, nicht nur eine Lösung für das Sportgelände und das Vereinsheim des TSV „Am Lorch“, sondern auch für das sanierungsbedürftige Bürgerhaus durch Errichtung einer Mehrzweckhalle am Sportgelände „Am Wall“ herbeizuführen.

Das wäre sicher eine optimale Lösung für unsere Schulkinder, die Fitness- und Fußballabteilung des TSV, unsere anderen Ortsvereine und damit für alle Michelbacher gewesen.

Nachdem nun mehr als ein Jahr ohne erkennbaren Fortschritt vergangen ist, muss der TSV Michelbach leider feststellen, dass der politische Wille zur Errichtung einer Sport-/Mehrzweckhalle seitens der Stadt Marburg offensichtlich nicht vorhanden ist. Solange seitens der Stadt keine konkreten Rahmenbedingungen für die Realisierung geschaffen werden, hält es der TSV nicht für sinnvoll, sich an weiteren Planungen oder Gesprächen zu beteiligen.

TSV 03/30 Michelbach e. V. – Der Vorstand

Sportstätten

1. Der RASENPLATZ "am Lorch" ist die "Heimat" der großen und kleinen Fußballer.

2. Das SPORTHEIM "am Lorch" dient nicht nur zum Umkleiden, sondern auch dem gemütlichen Beisammensein. Es wird für Feiern und Events auch vermietet.

>siehe Sportheim

3. Aus dem FUNKTIONSHAUS "am Lorch" werden Gäste bei Heimspielen mit Essen und Trinken versorgt und die Schiedsrichter untergebracht.

4. Der KUNSTRASENPLATZ "am Wall" wird speziell in der kalten Jahreszeit, nicht nur von Fußballern genutzt.

5. Der PAVILLON "am Wall" hat nicht nur die Funktion Umkleide/Sanitär/Versorgung, sondern dient Mietern als attraktive Alternative für ihre Feiern.

>siehe Pavillon

6. Das BÜRGERHAUS MICHELBACH wird hauptsächlich von der Abteilung Fintness für ALLE genutzt.